Kennst du das auch? Der Alltag überollt dich und du findest kaum Zeit einmal entspannt ein und wieder auszuatmen.Abends fragt man sich dann vielleicht: „Hab ich heute meinem Kind ein einziges Mal ganz bewusst in die Augen geschaut? War ich da – ganz präsent – ohne mit den Gedanken woanders zu sein?“ Aber auch: „War ich heute in irgendeinem Moment einmal ganz in Stille nur bei mir? Bin ich mit mir selbst in Kontakt gekommen?“

Wie oft gehen diese einzigartigen, ganz bewussten und achtsamen Momente im Trubel des bewegten Alltags voller Termine und Verabredungen unter. Eins löst das andere ab und im Nu sind die wertvollen Kindheitsjahre vorüber. Wie oft begegne ich älteren Menschen, die mir dann von ganzem Herzen sagen: „Geniess diese Zeit mit deinen Kindern, sie geht so schnell vorbei  – und später sehnst du dich nach diesen Momenten der Begegnung mit ihnen zurück.“

Was braucht es, um Momente der Herzensbegegnung zu schaffen? Es braucht einen Raum und eine gewisse innere Ruhe und Entspanntheit. Es braucht die Kraft und die Konzentration alles andere einmal sein zu lassen und sich dem Moment hinzugeben.

Wie schön, tief, innig, freudig und bereicherd für beide sind diese Momente dann – es nährt und berührt beide Seiten, es stärkt die Bindung und schafft eine Basis des Vertrauens, dass wir für unsere Kinder da sind, in Ruhe und in Achtsamkeit.

Der Eltern-Kind-Yoga Kurs schafft einen solchen Raum für Begegnung, Berührung, Wahrnehmung und Achtsamkeit. Hier entsteht ein Raum zum durchatmen, loslassen und entspannen. Ein Raum, in dem wir uns gegenseitig den Rücken stärken –  und alles andere darf für die Dauer von dieser einen wertvollen Stunde warten. Hier nimmst du  dir Zeit  – nur für dich und dein Kind – zum kuscheln, gemeinsamen entspannen, lauschen.

Die Wirkungen dieser gemeinsamen Ruhemomente dehnt sich auch auf den Alltag ausserhalb der Yogastunde aus – vielleicht findest du mehr Gelassenheit, entschleunigst deinen Tageslauf – findest auch im Alltag kleine Momente dieser Präsenz und inneren Ruhe, in denen du in einer harmonischen Art und Weise in Kontakt mit dir und deinem Kind kommst.

Eltern-Kind-Yoga will dir Inspiration sein.

Mit Fantasiereisen, Geschichten, gegenseitigen Massagen, Spielen und Tanz bewegen wir uns durch die (ent-)spannende und berührende aber auch lustige und lebendige Welt des Yoga. Wir entdecken Zauberwälder, in denen Katzen sich in Kühe verwandeln, Tische in Hunde und Delphine in Kobras. Wir begegnen ritterhaften Kriegern, die voller Mut sich auf eine Drachenjagd begeben und tauchen in das Reich des Diamantensees unter, voller Libellen und Schmetterlingen.

∗∗∗ Eltern-Kind-Yoga Kurse mit Julia ∗∗∗

aktuelle Termine:

3x Freitags 15:00 – 16:15
31.1.-14.2.2014 (Kurs 1)
21.3.-04.04.2014 (Kurs 2)

weitere Infos und Anmeldung unter:

http://www.yolaya.de

info@yolaya.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.