Grundkurs. Teil 1: 20.5. – 24.5.2020 täglich von 09:00 – 17:00

Grundkurs. Teil 2: 2.10. – 6.10.2020 täglich von 09:00 – 17:00

Wo: Yolaya´s Studio Freiburg

Preis: pro Block 550,00 € normaler Preis / 450,00€ Early Bird bis 20.1.2020 (Grundkurs Teil 1) / 2.6.2020 (Grundkurs Teil 2)

Die beiden Teile können unabhängig voneinander gebucht werden. Wenn du den Grundkurs Teil 1 und Teil 2 zusammen buchst, erhältst du 10 % Ermässigung.


“The most precious gift we can offer anyone is our attention. When mindfulness embraces those we love, they will bloom like flowers.”
(Thich Nhat Hanh)

Was ist Thai-Yoga Massage?

Thai-Yoga Massage ist eine uralte asiatische Heiltradition und wird auch als heiliger Tanz der Achtsamkeit und Berührung des Herzens bezeichnet. Während der Massage-Session  wird der ganze Körper passiv bewegt. Durch sanften rhythmischen Druck auf bestimmte Punkte und Energielinien sowie durch einfühlsame, yoga-ähnliche Streck-und Dehnbewegungen kann tiefe Entspannung eingeleitet, Stress abgebaut und die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Das Bindegewebe wird durchblutet, Gelenke mobilisiert, Blockaden und Verspannungen werden eingeladen sich zu lösen.

Dadurch hat die Thai-Yoga Massage einen sehr ganzheitlichen gesundheitlichen und präventiven Effekt.

In dieser dynamischen Form der Körperarbeit wird mit Handballen, Daumen, Füssen, teilweise auch mit den Unterarmen massiert. Dabei wird mit dem eigenen Körpergewicht und der Schwerkraft aus dem eigenem Zentrum (Hara) gearbeitet. Die Behandlung findet traditionell auf einer Massagematratze auf dem Boden in bequemer Kleidung statt.


Für wen ist diese Ausbildung?

Diese Ausbildung richtet sich an all diejenigen, die gerne tiefer in die Welt der heilsamen und achtsamen Berührung eintauchen möchten.

Dieser Thai-Yoga Massage Kurs ist offen für jeden, der gerne das eigene Erleben und Erfahrungsfeld erweitern möchte. Sie kann ein wunderbares Erlebnis und tiefe Erfahrung sein, wenn du gerne Menschen innerlich & äußerlich achtsam berührst und ihnen etwas Gutes tun möchtest, aber auch Freude daran hast, selber achtsam berührt zu werden. Wenn als Yogalehrer arbeitest oder in anderen Feldern tätig bist, in denen du immer wieder „Hands On“ mit Menschen in Kontakt bist, wenn du selber Yoga praktizierst oder in anderen Körperarbeiten schon Erfahrungen hast, dann bietet sich Thai-Yoga Massage als ungemein reiches Lernfeld an.

Ausbildungsvorraussetzungen

Um an dem Grundkurs Teil 1 teilzunehmen gibt es keine Vorraussetzungen. Du musst also kein(e) YogalehrerIn sein oder selber Yoga praktizieren. Genauso wenig brauchst du schon Erfahrungen im Bereich der Massage oder Körperarbeit mitzubringen.

Wenn du Freude an Berührung im Austausch von Geben und Nehmen mit unterschiedlichen Menschen hast, deine Hände und dein Herz schulen möchtest zu lauschen und achtsam in Kontakt zu gehen, dann bist du hier genau richtig.

Für den Grundkurs Teil 2 ist die Voraussetzung, dass du entweder an Teil 1 teilgenommen hast, oder die Teilnahme an einer ähnlichen 5tägigen Ausbildung im Bereich der Thai-Yoga Massage nachweisen kannst.

Bei Fragen wende dich gerne an mich.


Ausbildungsinhalte

Grundkurs Teil 1

  • 4 Säulen der Thai-Yoga Massage und geschichtlicher und philosophischer Hintergrund
  • Thai-Yoga Massage Abläufe und die wichtigsten Grundtechniken
  • Massage in Rückenlage, Seitenlage, Bauchlage, sitzender Position
  • Massage-Techniken mit Handballen, Daumen, Füssen, Unterarmen
  • Energielinien und ihre Bedeutung
  • Grundprinzipien einer guten Massage
  • Gesunde Körperhaltung und Positionen für die Gebenden
  • morgendliche Yoga- & Meditationspraxis (außer am ersten Tag der Ausbildung)
  • Vertiefung von liebevollen Achtsamkeit, Intuition und Präsenz während deiner Massage

Grundkurs Teil 2

  • Vertiefung der Grundlagen sowie Erweiterung des Repertoires durch weiterführende Techniken
  • Erlernen von Übergängen von einer Liegeposition in die andere
  • Techniken für bestimmte Körperregionen zum Lösen von Verspannungen und Blockaden in diesen Bereichen (Rückenprobleme, Gelenkmobilisation, Schultern)
  • Fortgeschrittene Techniken in Seitenlage bei Schwangerschaft und Rückenschmerzen
  • Massage mit den Füssen und kreative „Healing Hands“ Techniken
  • Dynamische Techniken und osteopathische Harmonics

Während der Ausbildung werden die Inhalte demonstriert und dann im Austausch von Geben und Nehmen geübt und wiederholt.

Du erhälst ein Ausbildung-Skript sowie ein Zertifikat über deine Teilnahme.

Nach Abschluss der Grundausbildung wirst du in der Lage sein eine Thai-Yoga Massage (90 – 120 Minuten) zu geben.


Tagesablauf

09:00 – 10:00 Yoga & Meditation

10:00 – 12:30 Thai-Yoga Massage

12:30 – 14:00 Mittagspause

14:30 – 17:00 Thai-Yoga Massage


Unterkunft sowie Essen sind nicht im Kurs mit inbegriffen. Im Umkreis des Studios gibt es Restaurants, Bäcker und Supermärkte.

Bei Interesse gibt es die Möglichkeit für 10 Euro pro Nacht im Studio zu übernachten.