Traumasensitive Körperarbeit: das Nervensystem verstehen und mit Bodywork, Yoga & Coaching behandeln w/ Pascal Beaumart

Wann: 16.02. – 19.02. 2023

Zeiten:

DO: 07:30 – 17:00

FR / SA: 07:30 – 19:15

SO: 07:30 – 17:00

Lehrer: Pascal Beaumart

Preise:

inkl. Kurs Vor- & Nachbereitungsmaterial, Handouts und Videos 

Early Bird: 490€ bis 01.10.2022

Lazy Bird: 590€ bis 08.12.2022

Normalpreis: 650€ ab 09.12.2022

Trauma, Nervensystem, Körperarbeit

Traumasensitive Körperarbeit: das Nervensystem verstehen und mit Bodywork, Yoga & Coaching behandeln w/ Pascal Beaumart

WARUM DIESER KURS:

Damit Du für Dich selbst und für die Menschen mit denen Du arbeitest, ob als Bodyworker*in, Yogalehrer*in oder Coach ganzheitlich-nachhaltige Veränderung unterstützen kannst. 

Wir beobachten, dass viele Methoden und Berufe wichtige Themen und Ebenen außen vor lassen. Dadurch sind ganzheitliche Heilung und Entwicklung oft nur sehr schwer möglich 

Aus unserer Erfahrung benötigt es eine Synthese aus Ansätzen auf der körperlichen, emotionalen, beziehungs-, kognitiven und energetisch/spirituellen Ebene. Sowie auch das Verständnis von Schock- & Entwicklungstrauma, mit der Basis im vegetativen Nervensystem, um ganzheitlich-nachhaltige Veränderung zu unterstützen.

Ein besonders wichtiger Aspekt ist, wie “Klienten” selbst ermächtigt für sich sorgen können, ganz praktisch, im Alltag, z.B. durch Awareness-, Eigenmassage-, Regulations- & Yoga Übungen.

Mit diesem Kurs möchten wir mit Dir diese Kompetenz aufbauen, “Lücken schließen” und über den Tellerrand einzelner Professionen hinausschauen und Menschen in ihrer eigenen Kraft und Selbstfürsorge zu unterstützen.

WAS WIRST DU LERNEN?

Dieser Kurs bietet Dir praktische Tools, für Dich selbst und die meist selbsteine Einführung in die Arbeit mit Schock- & Entwicklungstrauma und dem Holistic-Bodywork Ansatz – ganzheitlich, um den Zusammenhang zwischen Muskel-Faszienketten/Energiebahnen, Haltungs-, Spannungs- & emotionalen Mustern in Klient+innen zu erkennen und ganzheitlich behandeln zu können: 

  • verstehe, wie Emotionen und Trauma im Körper, z.B. Nervensystem & Faszien, stecken bleiben können und was für Symptome sie kreieren
  • erfahre, was Menschen brauchen, um die 3 Stufen emotionaler Ladung dauerhaft lösen & integrieren und sogar für sich nutzen zu können
  • übe einfache Ansätze aus der Traumaarbeit, um emotionale “Ausbrüche” aufzufangen und die Energie darin sicher abzuleiten
  • verfeinere Deine Wahrnehmung (für Dich und andere), um Klienten mit einer Mischung aus Intuition und Wissen professionell begleiten zu können
  • lerne Hands-on Techniken aus der Thai-Massage und Osteopathie, um präzise mit dem vegetativen Nervensystem zu arbeiten
  • entdecke die Muster die positiver Veränderung im Wege stehen oder sie gar sabotieren
  • übe Kommunikations- & Coaching Tools, um Glaubenssätze und Muster zu erkennen, hinterfragen und transformieren zu können, 
  • erfahre massage, yogische und meditative Ansätze, um ganzheitlicher mit Menschen zu arbeiten und sie selbst darin anzuleiten
  • verbinde Coaching, Yoga und Körperarbeit, damit Deine Klient*innen positive Veränderung leichter in ihren Alltag mitnehmen können

FÜR WEN IST DIESER KURS:

Dieser Kurs richtet sich besonders an Menschen, die mit Menschen arbeiten oder dies in Zukunft möchten: Yoga-Praktizierende & Yogalehrer*innen, Bodyworker*innen, Physiotherapeut*innen & Osteopathen, Psycho- &Trauma-Therapeut*innen, sowie Coaches. 

Er ist auch für Menschen, die auf ihrer eigenen Heilungs- & Entwicklungsreise sind, konzipiert, die in diesen Bereichen eine passende Einführung suchen und unterschiedliche Methoden aktiv miteinander verknüpfen wollen.

Außerdem ist der Kurs eine Einführung in das Holistic-Bodywork.org Konzept und kann bei Interesse als Intro zur 1-3 jährigen Ausbildung dienen.

ÜBER PASCAL BEAUMART – GRÜNDER VON HOLISTIC BODYWORK, PHYSIOTHERAPEUT & THAIMASSAGE DOZENT

Die Grundlage meiner Tätigkeit ist die Verbindung aus fundiertem “schulmedizinischen Wissen”, mit seinen hervorragenden Errungenschaften auf körperlichen, mentalen und psycho-emotionalen Ebenen, kombiniert mit den in Jahrtausenden gewachsenen Erkenntnissen “alternativer Heilmethoden“ besonders für die energetischen und spirituellen Ebenen.

Um ganzheitliche Heilung nachhaltig zu fördern geht es um mehr als das Benutzen von Werkzeugen – wie Physiotherapie, Thaimassage und anderen Methoden. Es ist wichtig ein Setting und ein Bewusstsein zu kreieren in dem Gesundheit, Heilung und Ganz Sein der normale Zustand ist.  Ein Zustand in dem sich Körper, Geist und Seele in ihr volles Potenzial entfalten.

Pascal Beaumart

Durch Pascals parallele Arbeit in renommierten leipziger Physiotherapieeinrichtungen mit neurologisch- pädiatrisch Schwerpunk, sowie sportphysiotherapeutischer- orthopädischer und osteopathischer Spezialisierung wuchen sein Wissen und Fertigkeiten täglich.

Die klassischen Physiotherapie Fortbildungen wie Lymphdrainage, Manuelle Therapie, medizinische Trainingstherapie und verschiedene kleinere Ausbildungen (z.B. in funktionellem-, Sport und Kinesiotapen), sowie das Lernen mit den hochkarätigen Praxisleitern, ein enges kollegiales Arbeiten und Austauschen zu dem etablierten Sawadee – Wellnessmassageteam Leipzig vertieften seine Praxis in Physiotherapie und Spezial-Massageformen.

Seit 2007 unterrichtet er in den großen deutschen medizinischen Fortbildungszentren.

Seine besondere Fähigkeit Systeme in der Essenz zu verstehen, zu kombinieren und vermitteln zu können brachten ihm die Einladung zu einem festangestelltem Lehrverhältnis an einer Physiotherapie Schule in Flensburg. 
Dies pflegte er für 2 Jahre, gepaart mit selbstständiger Praxis und deutschlandweiter, sowie zunehmend internationaler Instruktoren Tätigkeit. 2010 zog es ihn nach Berlin.