AcroYoga mit Julia Deka. Einen Tag lang einfach nur sein, spielen, in Kontakt kommen, loslassen, entspannen & atmen…

IMG_1181

  • Fliessende Yoga-Asanas.
  • Handstand Praxis.
  • Feurige Warm-Ups und Positionen gepaart mit sanften und weichen AcroYoga Transitions.
  • Yoga-Vinyasas in Verbindung mit Elementen aus der Partnerakrobatik.
  • Spüren und Feingefühl entwickeln mit Blindfold Flying, dem Fliegen mit verbundenen Augen.
  • Entspannen und loslassen mit passivem Yoga während der Thai-Yoga Massage.
  • Dieser Workshop ist für alle Level!

Session 1 FLY & FLOW with soft Transitions

„Rivers know this: there is no hurry. We shall get there some day.“ A.A. Milne.

Wir gehen auf Entdeckungsreise in die Welt der fliegenden Vinyasas, erkunden sanfte und langsame Übergänge zwischen statischen AcroYoga Positionen und nehmen uns Zeit für ein paar Atemzüge und Dehnungen in partnerakrobatischen Figuren. Mit dem Fokus auf langsame Gewichtsverlagerung und dem Spiel mit Körperspannung und gleichzeitiger Entspannung erarbeiten wir uns spannende AcroYoga Flows und Positionen.

Session 2 LET GO & DIVE DEEP with Thai Yoga Massage und Lunar Acro Yoga.

„On this path let your heart be the guide.“ Rumi.

Thai Yoga Massage wird oft auch „Yoga für Faule“ genannt. Mit von Yoga-Asanas inspirierten Dehnbewegungen sowie Druckpunkt- und Energielinienmassagen werden Blockaden in Gelenken und verspannten Muskelgruppen gelöst, das gesamte Energiesystem harmonisiert und die Selbstheilungskräfte aktiviert. Mehr als auf der Technik liegt der Schwerpunkt an diesem Nachmittag auf dem Hinhören, Spüren und der Qualität der achtsamen und liebevollen Berührung. Mit spielerischen Übungen begeben wir uns in das Feld des Spürens, entdecken die Gravitations als Werkzeug der Massage um anschliessend in einer Thai-Yoga Massage komplett loslassen zu können.

Beim therapeutischen Fliegen / Lunar Acro Yoga wirst du von den Füßen und Händen einer Unterperson getragen und kannst hier Yoga in der Schwerelosigkeit erleben: mit sanften yogaähnlichen Dehnungen und Twists wirst du achtsam in die Entspannung und das Loslassen geführt und kannst hier einmal alles abgeben. Mithilfe der Gravitation werden muskuläre Verspannungen um die Wirbelsäule und im ganzen Körper gelöst. Es wird Raum im Körper geschaffen und der Atem kann wieder freier fließen. In dieser ruhigen Form des Fliegens kannst du Vertrauen und Verbindung erfahren und weitergeben. Let’s breath, fly and let go.

About: JULIA DEKA ist zertifizierte Yogalehrerin und AcroYoga.org-Lehrerin (Level 1 + 2) und unterrichtet regelmäßige Klassen in Freiburg sowie Workshops und Retreats in Deutschland und im Ausland. Sie wuchs mit Yoga und Meditation auf und während ihrem Sanskrit und Ethnologiestudium verbrachte sie viele Jahre in Südasien, wodurch ihr Zugang noch vertiefte. Verschiedene Bewegungs- und Ausdrucksformen waren stets Teil von Julias Leben, und mit der Entdeckung von AcroYoga fand sie schließlich ihre Passion. Mit der Verknüpfung von Thai Massage, Yoga und Akrobatik liebt Julia es Räume für Wachstum, Verbindung, Bewegung und Begegnung zu erschaffen.

Mehr über Julia Deka »

Wann? Sonntag, 19.03.17

  • Session 1: 11.00 – 13.30 Uhr FLY & FLOW
  • Session 2: 15.00 – 17.30 Uhr LET GO & DIVE DEEP

Wo? Yoga Loft Tübingen
Wieviel?

  • Beide Sessions
  • 65 € Early Bird. (Geldeingang bis 19.02.17)
  • 75 € normaler Preis (ab 20.02.17)

Wer teilnehmen möchte, kann sich per E-Mail oder über unser Kontaktformular verbindlich ab sofort anmelden.

Bitte überweise den Betrag bis spätestens 1 Woche nach deiner Anmeldung auf das Konto der Yoga Loft Tübingen. Betreff „FLY & FLOW“.

Kontoinhaber: Yogaloft Tübingen, Julia Masanneck
IBAN: DE66 6415 0020 0002 5722 68
BIC: SOLADES1TUB